Allee-Center,
 Einkaufsparadies direkt an der Elbe.

Kurzinfo

  • 1998 Eröffnung
  • 2006 Eröffnung der 3. Ebene
  • 35.000 qm Geschäftsfläche
  • 7.000 qm Bürofläche
  • 150 Shops
  • 23 Mietwohnungen
Verwaltung

Allee-Center

Ernst-Reuter-Allee 11
39104 Magdeburg
Öffnungszeiten

Geschäfte:
Montag - Samstags 09:30 bis 20:00 Uhr

Sonderöffnung

Verkaufsoffener Sonntag:
06. Dezember 13:00 bis 18:00 Uhr, Brunchen ab 12 Uhr
20. Dezember 13:00 bis 18:00 Uhr, Brunchen ab 12 Uhr

Weihnachten:
24. Dezember 09:30 - 14:00 Uhr

Silvester:
31. Dezember 09:30 - 14:00 Uhr

REWE
Montag - Samstag täglich ab 07:00 Uhr

Netto
Montag - Samstag täglich ab 08:00 Uhr

Mc Paper
Montag - Freitag täglich ab 08:30 Uhr
Samstag ab 09:00 Uhr

dm-Drogeriemarkt
Montag - Samstag täglich ab 09:00 Uhr

Rossmann
Montag - Samstag täglich ab 09:00 Uhr

Geschichtliches

Das Allee-Center wurde am 30. September 1998 fertig gestellt und eröffnet. Es hatte zu der Zeit 110 Shops und Fachgeschäfte auf ca. 25.000 qm vorzuweisen. Zusätzlich hat das Allee-Center 7.000 qm Büroflächen für Geschäftsleute zu bieten. Des weiteren leben im Allee-Center 23 Familien in den dortigen Wohnungen. Also ein rundum gelungenes Gebäude.

Nach dem Umbau des Hauses von 2 Ebenen auf 3 Ebenen hat das Allee-Center seit dem 30. März 2006 150 Shops und Fachgeschäfte auf 35.000 qm zu bieten. Es befinden sich im Gebäude unter anderem Elektronik-Fachgeschäfte, Lebensmittelläden, Drogerien, Schmuck- und Bekleidungsläden und vieles mehr. Was wirklich gut ist, die ganzen Läden haben sich zusammen geschlossen und es ist möglich in dem einen Geschäft einen Gutschein zu kaufen und im nächsten Laden im Allee-Center diesen einzusetzen.

Was mir allerdings an diesem Gebäudekomplex am besten gefällt, ist die Art und Weise, wie seine Außenanlage hergerichtet wurde. Das Parkhaus liegt größten Teils unter der Erde und somit war eine größere Fläche zu gestalten. Allein die Parkhauseinfahrt ist genial. Sie ist Überdacht von einer Stahlkonstruktion die mit Drähten überspannt ist. Darüber rankt jetzt Efeu. Die untere Parkhausfront, die mit der obersten Ebene aus dem Erdreich schaut, ist mit Naturstein verkleidet und besitzt eine breite Treppe hinauf auf das Parkhausdach. Dort ist ein kleiner Park oder ein großer Garten angelegt worden, je nach dem, wie man es sieht. Es gibt Schotterwege, Blumenbeete, Grünflächen, Bänke und sogar eine Skulptur.

Anfahrt

Das Allee-Center steht gegenüber des Johanniskirche an der Strombrücke. Das lässt es auch einfach finden. 
Mit dem Pkw kommen Sie über den Magdeburger Ring und fahren Richtung Hauptbahnhof ab. Jedoch lassen Sie auf der Ernst-Reuter-Allee den Bahnhof rechts liegen. Über zwei Kreuzungen gerade aus drüber, dann liegt auf der rechten Seite schon das Allee-Center und weiter vorne die Johanniskirche zur Linken. Zum Parken fahren Sie vor der Strombrücke links und dann 3 x rechts und Sie stehen im Parkhaus des Allee-Centers.
Mit der Straßenbahn können Sie die Linien 1, 2, 4, 5, 6, 8, 9 und 10 nehmen. Entweder müssen sie die Haltestelle "Allee-Center" nehmen (Linie 4 + 6) oder die Haltestelle "Karstadt" (restlichen Linien).

Map
Links