Verbesserungsvorschläge?

Sehenswürdigkeiten Magdeburg
Wasserfallbrücke

Kurzinfo

  • Konstruktionstyp: Schrägseilbrücke
  • Funktion / Nutzung: Fußgängerbrücke
  • 1997 Fertiggestellt
  • 325 Meter Gesamtlänge
  • 43 Meter Gesamthöhe

Cracauer Wasserfallbrücke

Die Wasserfallbrücke im Magdeburger Stadtteil Cracau wurde  1997 fertig gestellt. Sie überbrückt die alte Elbe und verbindet Cracau mit dem Rothehornpark. Der Name der Brücke ist entstanden durch ihren Standort. Sie liegt neben dem Cracauer Wehr, welches auch Elbwasserfall genannt wird.

Die Brücke ist 232,5 m lang und 3,6 m breit. Sie beginnt im Rothehornpark mit einer 37,5 m langen Vorlandbrücke aus Stahlbeton und aus der 195 m langen Schrägseilbrücke, welche aus Holz gefertigt wurde. Das auffälligste Bauteil dieser Konstruktion ist der schräge Pylon aus Stahlträgern, der eine Höhe von 35 m erreicht. Die größte zu überbrückende Spannweite beträgt 72 m mit Hauptträgern aus Leimholz, welche mittels der Stahlseile die Brücke halten.

Einmal im Jahr ist rund um die Brücke am Cracauer Wasserfall richtig was los. Es ist am "Elbbadetag". An diesem Tag ist das Baden in der Elbe an der "Elbriviera" offiziell erlaubt. Es ist Badespaß für Groß und Klein. Man hat fürs leibliche Wohl gesorgt und auch für die Kinder meist ein paar Überraschungen wie Gesicht schminken oder Basteln vorbereitet. Die seit 2002 bestehende Tradition beruht auf der Tatsache, dass früher die Magdeburger, die sich die Badeanstalt nicht leisten konnten, hier badeten.

 


 

Impressionen rund um die Wasserfallbrücke

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg-14.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg-14
Wasserfallbruecke-Magdeburg-14

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg-15.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg-15
Wasserfallbruecke-Magdeburg-15

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg10.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg10
Wasserfallbruecke-Magdeburg10

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg11.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg11
Wasserfallbruecke-Magdeburg11

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg12.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg12
Wasserfallbruecke-Magdeburg12

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg13.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg13
Wasserfallbruecke-Magdeburg13

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg2.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg2
Wasserfallbruecke-Magdeburg2

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg3.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg3
Wasserfallbruecke-Magdeburg3

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg4.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg4
Wasserfallbruecke-Magdeburg4

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg5.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg5
Wasserfallbruecke-Magdeburg5

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg6.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg6
Wasserfallbruecke-Magdeburg6

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg7.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg7
Wasserfallbruecke-Magdeburg7

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg8.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg8
Wasserfallbruecke-Magdeburg8

Ansicht Wasserfallbruecke-Magdeburg9.JPG
Wasserfallbruecke-Magdeburg9
Wasserfallbruecke-Magdeburg9

Ansicht bruecke-am-wasserfall.jpg
bruecke-am-wasserfall
bruecke-am-wasserfall

Wasserfallbrücke am Cracauer Wehr

Am Cracauer Wehr
39114 Magdeburg

     


     Anfahrt

    Mit dem Auto kann man eigentlich nicht bis hin  zur Wasserfallbrücke fahren. Es gibt Wege durch den Rothehornpark die direkt zur Brücke führen. Aber diese möchte ich hier nicht veröffentlichen, damit nicht jeder meint er könne das Auto mitnehmen.

    Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist sie nicht direkt zu erreichen. Jedoch kommt man mit der Bus-Linie 59 in den Stadtpark und steigt an der Stadtparkstr. aus. Ein wenig an der alten Elbe entlang ist die Wasserfallbrücke leicht zu finden. Mit der Straßenbahn-Linie 4 fahren Sie nach Cracau und steigen dort an der Simonstr. aus. Diese müssen sie dann hinauf. Oben geht dann in einer Linkskurve rechts auf einen kurzen Fußweg zur Brücke.


    Größere Kartenansicht


    Interessante Links:

    Diese Seite als PDF downloaden.